Bus-System (X1)

Vom Ein- bis zum Mehrfamilienhaus – das erweiterbare Bus-System (X1) erfüllt alle Anforderungen bezüglich der Anzahl an Innenstationen, der Installationsabstände und der Verwaltung von Außenstationen und kann zudem einfach mit zusätzlichen Überwachungskameras, Relais zur Schaltung externer Geräte, Zugangskontrolle und vielem mehr ergänzt werden. Ein einziges nicht polarisiertes Adernpaar ermöglicht den Anschluss von 100 Innenstationen und ermöglicht einen schnellen Anschluss bei geringeren Kosten. Die serienmäßige Ausstattung beinhaltet die Mithörsperre für Audio und Video, das Automatische Einschalten der Außenstationen und Kameras mit zyklischer Auswahl, Türöffner mit einstellbarer Einschaltzeit, Treppenhaus-Anrufe, Anklopf-Funktion, Zusatzdienste (AUX) oder Besetztzeichen. Schnelle und intuitive Programmierung ohne Konfiguratoren oder DIP-Schalter senken die Fehlerquellen und sparen Extrakosten.

Zahlen und Leistungen allgemein:

  • 1 Netzteil (12-DIN-Modul) zur Verwaltung der gesamten Anlage
  • 3 Außenstationen in Sternschaltung verbunden
  • 108 Innenstationen
  • 650 Meter zwischen Außenstation und weitester Innenstation
  • 8 Kameras zur Videoüberwachung
  • 1.500 verschiedenen RFID-Schlüsselanhänger zur Anlage
  • 1.500 verschiedene Zugangscodes
 

CAME Deutschland GmbH

Verwaltung & Logistik
Kornwestheimerstr. 35
70825 Korntal-Münchingen

Service & Reparatur
Akazienstr. 7
16356 Werneuchen OT Seefeld

» Kontakt

Folgen Sie uns auf  facebook youtube linkedIn


Startseite | CAMEWorld | Datenschutz | AGBs

Impressum |  © 2015 CAME GmbH. Alle Rechte vorbehalten